pl de

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

oben
Kontakt
×

Datenschutzbestimmungen

Allgemeine Bestimmungen

1.1. Dieses Dokument definiert die Prinzipien der Verarbeitung und des Schutzespersonenbezogener Daten der Kunden des unter zabezpieczono.pl verfügbaren Dienstes (Datenschutzerklärung).

1.2. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die den Kunden des Dienstes oder eine andere Person, die die Webseite des Shops betritt, identifizieren können, z.B. Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Lieferadresse für Einkäufe, die auf der Plattform zabezpieczono.pl getätigt wurden. Soweit wir uns im folgenden Dokument auf den Begriff „Verarbeiten“ oder „Verarbeitung“ beziehen, meinen wir alle Aktivitäten und Operationen, die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden (z.B. ihre Speicherung oder Analyse für die Erbringung der Dienstleistung.

1.3. Der für die Datenbank Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche, in Bezug auf die Registrierung des Benutzerkontos oder Einkäufeauf zabezpieczono.plist SPARKZ MaksymilianKisieliński mit Sitz in Siedlce, ul. PiaskiZamiejskie 137, 08-110 Siedlce mit St.-IdNr: 8212656198 und Gewerbenummer: 369311671.

1.4. Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Zustimmung der Kunden selbst sowie die Ermächtigung zur Verarbeitung der Daten, die für die mit der Tätigkeit von zabezpieczono.pl verbundenen Zwecke erforderlich sind, einschließlich des Abschlusses, der Durchführung und Abrechnung von Kaufverträgen im Rahmen der Abwicklung von Warenverkaufsgeschäften sowie für die Zwecke ihrer Archivierung.

1.5. Der Dienstleister verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des allgemein geltenden polnischen Rechts und beachtet die Grundsätze des Schutzes der Privatsphäre der Kunden, die in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) vorgesehen sind.

1.6. Die Kunden können das Sortiment des Online-Shops zabezpieczono.pl ohne vorherige Registrierung und ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten durchsuchen. Um eine Bestellung aufzugeben oder ein Konto zu registrieren, müssen sie jedoch obligatorisch die unter Punkt 2.1 angegebenen personenbezogenen Daten angeben.

Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

1.7. Der Verantwortlicher verarbeitet folgende Daten: Vor- und Nachname, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie Firmenname, St.-IdNr., Adresse – falls der Kunde ein Unternehmer ist.

1.8. Die personenbezogenen Daten der Kunden, die bei der Registrierung angegeben werden, werden für folgende Zwecke verwendet:

  • Kontaktaufnahme mit dem Kunden bezüglich der Bestellungen,
  • Bearbeitung des Kundenkontos, einschließlich des Registrierungsprozesses,
  • Einloggen in das Konto, das eine Unterseite des Shops ist, um die vom Kunden aufgegebenen Bestellungen zu kontrollieren,
  • Abschluss eines Kaufvertrags über die unter zabezpieczono.pl erhältlichen Produkte,
  • Buchhalterische Zwecke
  • Organisation der Produktlieferung,
  • Bearbeitung von Reklamationen,
  • Bearbeitung der Rückgabe der gekauften Waren,
  • für andere Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Erfüllung von Kaufverträgen.

2.3. Der Kunde kann der Verarbeitung seiner persönlichen Daten zu Marketingzwecken zustimmen, insbesondere auch dem Erhalt Geschäftsinformationen per E-Mail oder Telefon, indem er die entsprechende Option im Registrierungsformular ankreuzt. Im Falle einer solchen Zustimmung erhält der Kunde Newsletter zabezpieczono.pl oder an seine Telefonnummer Informationen über Werbeaktionen oder Rabattaktionen.

1.9. Der für die Datenbank mit personenbezogenen Daten Verantwortliche stellt die Möglichkeit sicher, diese Daten aus der geführten Sammlung zu löschen, insbesondere im Falle der Löschung des Kundenkontos. Der Verantwortliche kann die Löschung personenbezogener Daten verweigern:

  • falls der Kunde nicht alle dem Verkäufer geschuldeten Beträge bezahlt oder gegen das geltende Recht verstoßen hat und die Aufbewahrung personenbezogener Daten notwendig ist, um diese Umstände zu klären und die Verantwortung des Kunden zu bestimmen oder
  • falls es eine andere rechtliche Grundlage gibt, die sich z.B. aus dem Finanzgesetz ergibt, das den Verantwortlichen verpflichtet, die Daten weiter zu verarbeiten oder
  • im Falle von Kunden, die bei selectshop.pl eingekauft haben – bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für eventuelle zivilrechtliche Ansprüche, d.h. 10 Jahre.

Stellt sich nach dem Antrag auf Löschung der Daten heraus, dass der Verantwortliche gesetzmäβig verpflichtet ist, die Daten des Kunden weiter zu verarbeiten, wird der Kunde darüber informiert.

Schutz personenbezogener Daten

2.1. Der Verantwortliche schützt die ihm zur Verfügung gestellten persönlichen Daten und unternimmt alle Anstrengungen, um sie vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Verwendung zu schützen.

2.2. Die personenbezogenen Daten werden vom Verantwortlichen während des Zeitraums, in dem der Kunde ein Konto auf der Website zabezpieczono.pl hat, und für die Dauer der Lieferung, der Nutzung von Beschwerderechten oder für die Zwecke eines Gerichtsverfahrens gespeichert.

2.3. Der Zugang zu personenbezogenen Daten hat einschlieβich der dafür Verantwortliche, der diese Informationen nicht an Dritte weitergibt, mit Ausnahme wie unten beschrieben.

2.4. Der Verantwortliche stellt die personenbezogenen Daten des Kunden des Lieferanten zur Verfügung, soweit dies für die Durchführung der Lieferung erforderlich ist.

2.5. Die personenbezogenen Daten des Kunden können an die Betreiber von Zahlungssystemen übermittelt werden (falls diese Zahlungsform gewählt wird).

2.6. Die Webseite zabezpieczono.pl kann mit Dritten zusammenarbeiten (z.B. spezialisierte Anbieter von Datenspeicherung oder Analysediensten) für die Erbringung ihrer Dienstleistungen. In einem solchen Fall sind diese Unternehmen nicht berechtigt, die personenbezogenen Daten der Kunden in ihrem eigenen Namen zu verwenden (Daten werden immer im Namen und für die Zwecke von zabezpieczono.pl verarbeitet), und ihre Aktivitäten unterliegen den Bestimmungen des geltenden Rechts und dieser Datenschutzerklärung;

2.7. Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche behält sich das Recht vor, ausgewählte Informationen über den Kunden an zuständige Behörden oder Dritte weiterzugeben, die solche Informationen auf der Grundlage einer geeigneten Rechtsgrundlage und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des geltenden Rechts anfordern.

Rechte und Pflichten des Kunden

2.8. Jeder Kunde hat jederzeit das Recht auf Zugang zu seinen personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung, Vervollständigung und, vorbehaltlich des Punktes 2.9, das Recht, die Einstellung der Datenverarbeitung und deren Löschung zu verlangen. Um diese Rechte auszuüben, kann sich der Kunde an den Datenbankverantwortlichen wenden, indem er eine E-Mail an folgende Adresse: biuro@zabezpieczono.pl oder per Post an die Adresse des Verkäufers: SPARKZ MaksymilianKisieliński, ul. PiaskiZamiejskie 137, 08-110 Siedlce, schickt.

2.9. Wenn der Verantwortliche die Erlaubnis beantragt, Geschäftsinformationen auf elektronischem Wege zu versenden (z.B. per E-Mail, SMS und anders) hat die Person, die die obige Einwilligung erteilt hat, das Recht, diese zu widerrufen. Zu diesem Zweck senden Sie eine E-Mail an: biuro@zabezpieczono.pl oder per Post an die Adresse des Verkäufers: SPARKZ MaksymilianKisieliński, ul. PiaskiZamiejskie 137, 08-110 Siedlce und informieren über den Widerruf der Zustimmung zum Erhalt von Geschäftsinformationen.

3.1. Falls der Kunde in den Dienst personenbezogene Daten anderer Personen (einschließlichVor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail) angibt, darf er dies nur unter der Bedingung tun, dass die Bestimmungen des geltenden Rechts und die Persönlichkeitsrechte dieser Personen nicht verletzt werden.